„Nikolaus, nimm Meine Kirche mit!“
Bete mit Herz

Meine Lieben! Es geht nicht darum, was wir wollen, sondern dass GOTT gesagt hat: „Nikolaus, nimm Meine Kirche mit!“ Als ich Bischof wurde – und zwar von GOTT berufen, nicht vom Papst  oder einem Bischof –, wollte ich alle drei Jahre, wie es für einen Bischof üblich ist, in den Vatikan gehen und mit dem Papst ein Gespräch führen. Das konnte ich ja nicht, obwohl ich gültig geweiht war, was mir von einem Bischofs­advokaten der Heiligen Rota, dem päpstlichen Gericht, be­stätigt wurde, der mich über zwei Stunden geprüft hatte, dann auf die Knie ging und sagte: „Exzellenz, geben Sie mir den Segen, denn Sie sind gültig geweiht!“

Da die Kirche nicht mehr handelt, wie GOTT will, sucht sich der Souverän, JESUS, selbst Bischöfe. Er kann selber rufen. Oder soll das nur der Papst können, GOTT etwa nicht mehr? Hat GOTT nichts mehr zu sagen? – So wollte ich in den Vatikan gehen, den ich als ehemaliger päpstlicher Schwei­zer­gardist kenne, und zwar zum Petrusgrab, da ich zum Papst ja nicht konnte. Da sagte GOTT zu mir: „Nikolaus, du brauchst nicht mehr dorthin zu ... mehr

Predigt des Schwert-Bischofs

Oktober 2017